ankörung & junghundebeurteilung

Zum ersten Mal durften wir an dieser Ankörung nicht nur den Corgi Club Schweiz begrüssen, sondern auch die SKG mit den Hunden die den grünen Weisungen unterstehen. Wir haben uns im Vorfeld dazu entschlossen die Ankörung gemeinsam durchzuführen um damit den Arbeitsaufwand sowie die Kosten teilen zu können.

 

Bei strahlendem Sonnenschein haben wir um 7 Uhr begonnen den Parcours für die Verhaltens-beurteilung aufzubauen. Hansueli Beer, das Team vom Hundeclub Aarburg, die Helfer der SKG sowie meine Kollegen von der ZK haben tatkräftig mitgeholfen und somit konnten wir pünktlich um 8 Uhr mit der Beurteilung des ersten Hundes beginnen.

 

Für die Verhaltensbeurteilung waren 1 Langhaarrüde und 2 Kurzhaarhündinnen von den Holländischen Schäferhunden, 1 Corgiehündin sowie 4 Hunde unter den grünen Weisungen gemeldet. Alle Hunde wurden von Hansueli Beer in seiner souveränen und ruhigen Art beurteilt.

 

Nachher konnten wir auf zwei Plätzen mit der Exterieurbeurteilung weiterfahren. Zum einen hat Hans Ulrich Häberli unsere Holländer und zum anderen Christine Rossier alle anderen Rassen beurteilt. Gut ist der Platz bei den Hundefreunden Aarburg so gross und auch einzeln abgetrennt, so stand einem reibungslosen Ablauf gar nichts im Wege. Für die Beurteilung bei unseren Holländern kamen zu den schon im Verhalten vorgestellten drei Hunde noch zwei weitere Langhaarhündinnen.

 

Alle fünf Holländer konnten heute die Zuchttauglichkeit erlangen, wobei Hans Ulrich Häberli bei jedem einzelnen auf die Vor- und Nachteile hingewiesen hat und auch bei einigen Empfehlungen für die Wahl des Zuchtpartners ausgesprochen hat.

 

Nach einem feinen Essen mit grossem Kuchenbuffet ging es am Nachmittag weiter mit der Junghundebeurteilung zweier Würfe. Zum einen der T-Wurf Aloha Kãkou, zum anderen der E-Wurf Des Dragon du Courtival. Es ist schön zu sehen, dass sich die Welpen Besitzer auch für so eine Veranstaltung interessieren und die doch teilweise lange Anfahrt dafür nicht scheuen.

 

Jetzt bleibt mir nur noch ein herzliches Dankeschön an alle, die in irgendeiner Art mitgeholfen haben, auszusprechen, dass diese Veranstaltung so reibungslos über die Bühne gegangen ist. Sei es den Richtern, dem Team der Hundefreunde Aarburg, meinen ZK-Kollegen, dem Team der SKG und des Corgi Clubs und auch allen anderen die einfach tatkräftig zugepackt haben, wenn wir noch Hilfe brauchten.

 

Ich freue mich schon auf die Ankörung im Herbst am 7. Oktober und hoffe viele von Euch auch dort wieder zu begrüssen.

 

Susan Dietiker, Zuchtwart